Als DMB-Mitglied profitieren Sie immer

Werden Sie Mitglied im DMB!

Mitglied im Deutschen Mittelstands-Bund (DMB) kann jeder selbständige Unternehmer, Gewerbetreibende oder freiberuflich Tätige werden, der in Deutschland ein Unternehmen führt. Die Rechtsform des Unternehmens oder die Branchenzugehörigkeit spielt hierbei keine Rolle.

  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt 180 Euro pro Jahr
  • Anteiliger Mitgliedsbeitrag von 90 Euro bei Eintritt in der zweiten Jahreshälfte
  • Einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 30 Euro
  • Die Kündigungsfrist beträgt 1 Jahr zum Ende des Kalenderjahres
  • Der Mitgliedsbeitrag ist als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar

Reichen Sie bitte zusätzlich zum Mitgliedsantrag einen Nachweis der Selbstständigkeit ein.

  • Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung oder
  • Kopie des Handelsregisterauszuges oder
  • Bestätigung Ihres Steuerberaters, dass Sie selbständig tätig sind

Mitgliedsantrag herunterladen

Eine Mitgliedschaft, viele Vorteile!

  • Politische Interessenvertretung und überparteiliche Verbandsarbeit
  • Beste Einkaufskonditionen dank gebündelter Nachfragekraft bei über 40 Vertragspartnern
  • Vergünstigte Tickets für ausgewählte Veranstaltungen
  • Verbandsmagazin „Mittelstand INTAKT“ (2x im Jahr)
  • Bis auf Weiteres (10x im Jahr) das Unternehmermagazin „impulse“
  • E-Books und Experteneinschätzungen zu Fachthemen
  • Persönliche Mitgliederbetreuung
  • Mitglied einer starken Gemeinschaft
Verband

Mitgliedsantrag mit Satzung

Verband

DMB-Service-Hotline
+49 (0)211 200525-20 

 

 

Persönliche Betreuung:Und natürlich jederzeit per Fax & E-Mail:
8:00-17:00 Uhr (Mo-Do)E-Mail: info@mittelstandsbund.de
8:00-14:00 Uhr (Fr)Fax: +49 (0)211 200525-99

DMB-Infopaket

Informieren Sie sich über die umfangreichen Verbandsleistungen des DMB und bestellen Sie unverbindlich ein allgemeines Info-Paket per E-Mail. Füllen Sie bitte dazu das nachfolgende Formular aus.


Verbandsmagazin „Mittelstand INTAKT"

Zwei Mal im Jahr erhalten die Mitglieder des DMB das Verbandsmagazin „Mittelstand INTAKT“ mit exklusiven Fachartikeln, Experteneinschätzungen, Tipps & Tricks sowie Informationen aus den thematischen Schwerpunkten des DMB.

Leseprobe herunterladen

Unternehmerwissen kompakt

Häufige Fragen

1. Wer ist der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) e.V.?

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) e.V. ist der Bundesverband für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Dem DMB sind aktuell ca. 14.000 Unternehmen mit über 400.000 Beschäftigten beigetreten, für die der Verband seit 1982 die wirtschaftlichen und politischen Interessen vertritt. Damit gehört der DMB zu einem der größten unabhängigen Interessen- und Unternehmerverbände in Deutschland.

Unter dem Leitspruch „Wir machen uns für kleine und mittelständische Unternehmen stark!“ hat der DMB im Laufe seiner Verbandstätigkeit über viele Jahre ein exzellentes Netzwerk aufgebaut, das sowohl wirtschaftlich als auch politisch ausgerichtet ist.

Als dienstleistungsstarker Verband bietet der DMB seinen Mitgliedern eine Vielzahl Mehrwerten und Services, einen umfangreichen Informationsdienst für die Unternehmenspraxis sowie attraktive Rahmenverträge mit führenden Konzernen. Politische Hintergrundinformationen und themenbezogene Kompetenzcenter runden das Verbandsangebot ab.

2. Wer kann Mitglied im DMB werden?

Mitglied im Deutschen Mittelstands-Bund (DMB) e.V. kann

  • jedes Unternehmen,
  • jeder Selbständige,
  • jeder Gewerbetreibende oder
  • jeder freiberuflich Tätige

werden. Die Rechtsform des Unternehmens oder die Branchenzugehörigkeit spielt keine Rolle.

3. Welche Leistungen bietet der DMB seinen Mitgliedern?

  • In den DMB-Kompetenzcentern erhalten Sie ein umfangreiches Informationsangebot und Unterstützung von einem exklusiven Expertennetzwerk.
  • Sie erhalten Zugang zu den Großabnehmerkonditionen bei über 40 Markenpartnern. Eine detaillierte Übersicht erhalten Sie auf der Webseite der DMB-Servicegesellschaft unter www.mittelstandswirtschaft.de
  • Sie erhalten das Verbandsmagazin „Mittelstand INTAKT“ mit exklusiven Fachartikeln, Experteneinschätzungen, Tipps & Tricks sowie Informationen aus den thematischen Schwerpunkten des DMB.
  • Sie erhalten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bis auf Weiteres das Unternehmermagazin „impulse“ kostenfrei zugeschickt.

4. Welche Leistungen können Beschäftigte nutzen?

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Unter diesem Motto hat der DMB kostenlose Angebote zur Motivation und Bindung Ihrer Mitarbeiter entwickelt. Verbandsmitglieder können die Gehaltsplus-Card exklusiv für ihre Beschäftigten beim DMB anfordern und mit einem beliebigen Betrag bis 44 Euro pro Monat aufladen. Dies ist der Höchstbetrag pro Mitarbeiter und Monat, der steuer- und abgabenfrei vergeben werden kann.

5. Wo erhalte ich Auskunft zu den Großabnehmerkonditionen und Sonderaktionen für Verbandsmitglieder?

Auf der Webseite der DMB-Servicegesellschaft MittelstandsWirtschaft.de finden Sie ausführliche Informationen zu unseren Partnern.

  • Auto & Mobilität
    A.T.U, Aral Card Service, Hertz Autovermietung, Hyundai Motor, Isuzu, Kia Motors, Lexus, Maserati, Mercedes-Benz, Mitsubishi Motors, Nissan, Adam Opel, Peugeot, Sixt Autovermietung, smart, Toyota, Volvo Car
  • Finanzen & Versicherungen
    ABC Finance, Aktivbank, Banque de Luxembourg, Europäische Reiseversicherung (ERV), HDI Versicherung, Jurcapital, ÖRAG Rechtsschutzversicherung, R+V Versicherung, Swiss Life
  • Beratung & Information
    Deutscher Factoring-Verband, DIRO - Das europäische Kanzleinetzwerk, Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV), energiemarktplatz.de, Reach Local
  • Kommunikation & Büro
    Gravis, OTTO Office, Deutsche Telekom, United Parcel Service (UPS)
  • Reisen & Lifestyle
    Splendia
  • Medien & Veranstaltungen
    Flotte - Der Branchentreff, Impulse Medien, inpact Media

6. Wie hoch ist der DMB Mitgliedsbeitrag?

  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt 180 Euro im Jahr. Das sind umgerechnet nur 15 Euro pro Monat. Beginnt die Mitgliedschaft in der zweiten Jahreshälfte (01. Juli bis 31. Dezember), so ist für das laufende Beitragsjahr nur ein anteiliger Mitgliedsbeitrag von 90 Euro zu bezahlen.
  • Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 30 Euro erhoben.
  • Der DMB-Mitgliedsbeitrag ist als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar.

7. Wie stellt man einen Antrag auf Mitgliedschaft?

Um die Verbandsleistungen und die mit einer Mitgliedschaft verbundenen Verbandsvorteile nutzen zu können, muss ein Mitgliedsantrag gestellt und handschriftlich unterschrieben werden.

Zusätzlich zu Ihrem Mitgliedsantrag wird ein geeigneter Nachweis Ihrer Selbständigkeit benötigt. Dies kann entweder eine Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung, eine Kopie des Handelsregisterauszuges oder eine Bestätigung Ihres Steuerberaters sein.

Ihre Antragsunterlagen senden Sie bitte per Post, per E-Mail oder per Fax an:

E-Mail: info@mittelstandsbund.de
Fax: +49 (0)211 200525-99

Deutscher Mittelstands-Bund (DMB) e.V.
Grafenberger Allee 125
40237 Düsseldorf

8. Welche Kündigungsfrist besteht?

Die Mitgliedschaft kann jederzeit mit einer Frist von einem Jahr zum Ende eines Kalenderjahres (31. Dezember) beendet werden. Die Kündigung muss schriftlich (Post, Fax, E-Mail mit eingescannten Schreiben) erfolgen und bedarf einer handschriftlichen Unterschrift.

9. Wie kann man ein SEPA Lastschriftmandat erteilen?

Über das Formular "SEPA Lastschriftmandat" können Sie uns eine Einzugsermächtigung, ein sogenanntes SEPA Lastschriftmandat, erteilen. Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es an den DMB.

Die Beschäftigten im Fokus

Die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Für ein Plus an Motivation bietet der DMB mit der Gehaltsplus-Card ein effektives Instrument zur Mitarbeiterbindung. Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile der Card.

jetzt informieren