04.09.2018Veranstaltung

impulse on tour - Netzwerktreffen bei Edding

Unternehmensführung und Networking

Vom Filzstift zum Nagellack – Wie Edding eine erfolgreiche Markenausweitung gelang

Mit 500 D-Mark und einer Schreibmaschine gründete Carl-Wilhelm Edding und Volker Ledermann 1960 den Stiftehersteller Edding. Seitdem sind die Filzstifte und Marker in Büros auf der ganzen Welt zu finden. 2015 hat Edding seine Produktpalette erweitert – und verkauft nun zusätzlich Nagellack. Wann eine Markenausweitung sinnvoll ist und wie Edding dabei vorgegangen ist, darum geht es beim Netzwertreffen am 4. September 2018 in der Produktionsstätte in Bautzen. Gastgeber ist Inhaber Per Ledermann.

Bei „impulse on tour“ kommen Unternehmer bei einem Mittelständler zusammen, erhalten exklusive Einblicke in den Betrieb, diskutieren mit der Geschäftsführung und haben Gelegenheit, sich mit den übrigen Teilnehmern und der impulse-Chefredaktion auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Seit 2011 wurden bereits zahlreiche innovative Unternehmen besucht, darunter Miele, Leica, Dräger, Würth, Herrenknecht, Junghans, Europa Park, Nomos Glashütte etc. Es steht jeweils ein Thema im Mittelpunkt, wie Nachfolgeregelungen, Prozessoptimierung oder Vermarktung der Firmenkultur.

Das erwartet Sie:

  • Konkrete Ideen und praktische Tipps, wie auch Sie in Ihrem Unternehmen eine erfolgreiche Firmenkultur fördern können
  • Eine Führung durch das Unternehmen
  • Exklusive Einblicke: Erfahren Sie vom Inhaber Per Ledermann persönlich, wie es Edding gelungen ist, die Marke erfolgreich auszuweiten.

Kosten:

DMB-Mitglieder erhalten vergünstigte Tickets zum impulse-Mitgliederpreis. Bitte buchen Sie Ihr Ticket einfach telefonisch beim impulse Kundenservice unter Angabe Ihrer DMB-Mitgliedsnummer: 040/609452277

Weitere Informationen und Details zur Veranstaltung

Mehr zu diesen Themen