Coronavirus:
Informationen und Hilfestellungen für KMU

Das neuartige Coronavirus ist aktuell das beherrschende Thema. In allen Lebensbereichen hat dies gravierende Auswirkungen. Gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Der DMB informiert Unternehmerinnen und Unternehmer über aktuelle Entwicklungen und über beschlossene Hilfmaßnahmen.

Aktuelles

Krise überstehen – Corona-Hilfen je Bundesland

Sowohl der Bund als auch die Länder bieten verschiedene Darlehen und Bürgschaften an, um Unternehmern schnell liquide Mittel zur Verfügung zu stellen. Mit dem Klick auf ein Bundesland werden die regionalen und bundesweiten Unterstützungen wie z. B. Soforthilfen, Bürgschaften und Homeoffice-Beratungen passgenau für das entsprechend relevante Gebiet angezeigt. Der DMB aktualisiert die Beiträge fortlaufend.

17.03.2020 | Corona-Krise

„Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Ihre Geschäftstätigkeit bereits in vielen Branchen deutlich zu spüren. Sehr hohe Umsatzausfälle wie beispielsweise in der Reisebranche, in der Hotellerie, bei Messe- und Kongressveranstaltern aber auch die schweren Verluste in der Gastronomie können schnell existenzbedrohend werden. Wichtig ist es nun den betroffenen Unternehmen - insbesondere aber auch den vielen Einzelunternehmen und Selbständigen – schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfe zukommen zu lassen.

Marc S. Tenbieg, Geschäftsführender Vorstand

Unternehmerwissen kompakt

Ansprechpartner für Mittelstandsthemen

Matthias Bianchi

Leiter Public Affairs
coronahilfe@mittelstandsbund.de
+49 (0)211 200525-35

zeilen

izfuldcuxcudcöifiöffoä-g