28.08.2017Nachricht

Dritte Brexit-Verhandlungsrunde startet

In den kommenden Tagen wird in drei Gruppen über Bürgerrechte, die finanziellen Modalitäten des Austritts und die Nordirland-Frage verhandelt. Für den Abschluss dieser Verhandlungsrunde am Donnerstag ist eine Pressekonferenz geplant.

Die Staats- und Regierungschefs der EU27 hatten im April in ihrem Verhandlungsmandat für EU-Chefverhandler Michel Barnier festgelegt, dass über die künftigen Beziehungen Großbritanniens zur EU erst dann verhandelt wird, wenn die Modalitäten für einen geordneten Austritt geklärt sind.

Quelle: Europäische Kommission, Pressemitteilung vom 16.08.2017