Polen

Die Republik Polen ist ein Staat in Mitteleuropa und grenzt an Deutschland, Tschechien, die Slowakei, die Ukraine, Weißrussland, Litauen und die russische Exklave Kaliningrad. Nachdem das Land jahrzehntelang zwar formal eigenständig war, jedoch unter dem Einfluss der Sowjetunion stand, trat es 2004 im Zuge einer Neuausrichtung nach Westen der EU bei.

Nach der demokratischen Wende zum Ende der 1980er Jahre hat Polens Wirtschaft einen umfangreichen Liberalisierungsprozess durchlaufen, der die Privatisierung vieler staatlicher Unternehmen beinhaltete. Das Land verbucht seit 1992 ein solides und ununterbrochenes Wirtschaftswachstum und ist die einzige Volkswirtschaft in der EU, die in Folge der Finanzkrise keine negativen Wachstumsraten verzeichnete.[1] Die wichtigsten polnische Wirtschaftszweige sind die Lebensmittelindustrie, der Energiesektor, der Bergbau und die Hüttenindustrie sowie der Maschinenbau und die Elektrotechnik.[2] In der Elektrobranche ist Polen der größte Montagestandort für Elektro-Haushaltsgeräte in Europa.[3] Der überwiegene Teil des polnischen Außenhandels wird mit EU-Ländern abgewickelt (81 Prozent der Exporte und 59 Prozent der Importe).[4] Mit Abstand wichtigster Handelspartner Polens ist Deutschland.[5]

Überblick

EU-Mitglied seit: 2004

Hauptstadt: Warschau

Einwohner: 37.958.138

BIP: 529 Mrd. Euro

BIP pro Kopf: 13.780 Euro

Arbeitslosenquote: 2,9 %
 

Wirtschaft

Unternehmen: 1.732.623

Beschäftigte: 9.131.621

Wertschöpfung: 225,9 Mrd. Euro

Exportvolumen: 235,8 Mrd. Euro

 

 

 

Mittelstand

Unternehmen: 1.729.223
(≙ 99,8 % aller Unternehmen)

Beschäftigte: 6.125.825
(≙ 67,1 % aller Beschäftigten)

Wertschöpfung: 119,5 Mrd. Euro
(≙ 52,9 % der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung)

Exportanteil: 34 % des gesamten Exportvolumens

Quellennachweise

Text
[1] The World Bank (2020): GDP growth (annual %) - Poland.
[2] Deutsche Vertretung Polen (2020): Wirtschaftslage in Polen.
[3] Deutsche Vertretung Polen (2020): Wirtschaftslage in Polen.
[4] Deutsche Vertretung Polen (2020): Wirtschaftslage in Polen.
[5] Germany Trade and Invest (GTAI) (2020): Wirtschaftsdaten kompakt - Polen. Seite 3/4.

Tabelle
Einwohner
Eurostat (2020): Bevölkerung am 1. Januar (Daten vom 1. Januar 2020).

Bruttoinlandsprodukt
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Millionen Euro (Daten aus dem Jahr 2019).

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Euro pro Kopf (Daten aus dem Jahr 2019).

Arbeitslosenquote
Eurostat (2020): Pressemitteilung: Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,3 % (Daten von Februar 2020).

Unternehmen, Beschäftigte, Wertschöpfung 
European Commmission (2019): SBA Fact Sheets 2019 - Poland, Seite 2.
(Schätzwerte für das Jahr 2018 von DIW Econ auf Grundlage der Werte 2008 - 2016 aus der Datenbank "Strukturelle Unternehmensstatistik" von Eurostat).

Exportvolumen
Eurostat (2020): Internationaler Handel der EU, des Euroraums und der Mitgliedsstaaten nach SITC Produktgruppen (Daten aus dem Jahr 2019).

Exportanteil Mittelstand 
Eurostat (2019): Shares by size class for exporting (goods) enterprises (Daten aus dem Jahr 2017).