Zypern

Die Republik Zypern ist eine im nordöstlichen Teil des Mittelmeers vor der türkischen Küste gelegene Insel. Offizielle Amtssprache des Landes ist griechisch. Zypern trat 2004 der EU sowie 2008 der Eurozone bei und ist nach Malta und Luxemburg das drittkleinste EU-Land. Das Territorium der Insel ist seit 1974 de facto geteilt. Im Süden des Landes befindet sich die Republik Zypern, die mit Ausnahme von zwei britischen Militärbasen, völkerrechtlich die gesamte Insel umfasst. Der Norden der Insel wird hingegen von der Türkischen Republik Nordzypern kontrolliert, die nur von der Türkei anerkannt wird. Die beiden Teilgebiete werden durch eine Pufferzone getrennt, die durch eine Friedensmission der Vereinten Nationen überwacht wird. Da die Republik Zypern rechtlich betrachtet die gesamte Insel umfasst, ist de jure auch die Türkische Republik Nordzypern EU-Mitglied.

Die zyprische Wirtschaft konzentriert sich hauptsächlich auf das Dienstleistungsgewerbe; hier besonders auf Finanz-und Versicherungsdienstleistungen und den Tourismus.[1] Letzterer trägt insgesamt etwa 20 Prozent zum BIP bei.[2] In Folge einer Bankenkrise musste die zyprische Regierung im Sommer 2012 internationale Finanzhilfen beantragen, konnte die Krise aber schnell überwinden und den Rettunggschirm 2016 wieder verlassen. Seit dem Jahr 2015 verzeichnet das Land nach dreijährigem BIP-Rückgang wieder ein positives Wirtschaftswachstum. In den Jahren 2016 bis 2018 wuchs die zyprische Wirtschaft real um rund 5 Prozent pro Jahr.[3]

Überblick

EU-Mitglied seit: 2004

Hauptstadt: Nikosia

Einwohner: 888.005

BIP: 21,9 Mrd. Euro

BIP pro Kopf: 24.920 Euro

Arbeitslosenquote: 5,8 %
 

Wirtschaft

Unternehmen: 55.246

Beschäftigte: 257.223

Wertschöpfung: 9,3 Mrd. Euro

Exportvolumen: 3,1 Mrd. Euro

 

 

 

Mittelstand

Unternehmen: 55.172
(≙ 99,9 % aller Unternehmen)

Beschäftigte: 215.440
(≙ 83,8 % aller Beschäftigten)

Wertschöpfung: 7,1 Mrd. Euro
(≙ 76,3 % der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung)

Exportanteil: 86 % des gesamten Exportvolumens

Quellennachweise

Text
[1] Germany Trade and Invest (GTAI) (2020): Wirtschaftsdaten kompakt - Zypern, Seite 2.
[2] Germany Trade and Invest (GTAI) (2020): Wirtschaftsausblick - Zypern.
[3] Germany Trade and Invest (GTAI) (2020): Wirtschaftsausblick - Zypern.

Tabelle
Einwohner

Eurostat (2020): Bevölkerung am 1. Januar (Daten vom 1. Januar 2020).

Bruttoinlandsprodukt
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Millionen Euro (Daten aus dem Jahr 2019).

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Euro pro Kopf (Daten aus dem Jahr 2019).

Arbeitslosenquote
Eurostat (2020): Pressemitteilung: Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,3 % (Daten von Februar 2020).

Unternehmen, Beschäftigte, Wertschöpfung 
European Commmission (2019): SBA Fact Sheets 2019 - Cyprus, Seite 2.
(Schätzwerte für das Jahr 2018 von DIW Econ auf Grundlage der Werte 2008 - 2016 aus der Datenbank "Strukturelle Unternehmensstatistik" von Eurostat).

Exportvolumen
Eurostat (2020): Internationaler Handel der EU, des Euroraums und der Mitgliedsstaaten nach SITC Produktgruppen (Daten aus dem Jahr 2019).

Exportanteil Mittelstand 
Eurostat (2019): Shares by size class for exporting (goods) enterprises (Daten aus dem Jahr 2017).