Vereinfachen, entlasten, investieren:
Wie schaffen wir finanziellen Spielraum für den Mittelstand?

Anmeldung zum Turmgespräch des Mittelstandes am 29. Oktober 2019.

Bürokratieabbau, Steuerentlastungen sowie höhere staatliche Investitionen sind für DMB-Mitglieder die wichtigsten Maßnahmen, um die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit in NRW zu stärken. Gemeinsam mit Ihnen möchte wir über Ansätze für mehr Investitions- und Innovationsspielraum im Mittelstand diskutieren.
Impulse werden uns dafür NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper und DGB-Landesvorsitzende Anja Weber liefern.

Wir freuen uns, Sie beim Turmgespräch zu begrüßen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 14. Oktober 2019.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmeplätze begrenzt sind. Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

 

Veranstaltungsablauf:

18:15 Uhr   Einlass, Empfang und Begrüßung

18:45 Uhr   Impulse und moderierte Diskussion u.a. von und mit

  • Lutz Lienenkämper, MdL, Finanzminister NRW
  • Anja Weber, DGB-Landesvorsitzende NRW
  • Marc S. Tenbieg, Geschäftsführender Vorstand DMB
  • Moderation: Dr. Andreas Turnsek, WDR

20:15 Uhr   Austausch und Get-together

Veranstaltungsort:
Düsseldorfer Schlossturm (Schifffahrtsmuseum), Burgplatz 30, 40213 Düsseldorf

Anmeldung

Anmeldung Turmgespräche