14.04.2020Medienpräsenz

DIE WELT: Das Virus als Katalysator

 

[...] „KI ist eine Schlüsseltechnologie, die wir mal wieder ein bisschen verschlafen haben“, sagt Marc S. Tenbieg, Geschäftsführender Vorstand des DMB (Deutscher Mittelstands-Bund). „In Deutschland wurde schon immer sehr gute Grundlagenforschung betrieben – da sind wir sicherlich unter den Top-5 –, aber zu selten schafft man es, die Ergebnisse umzusetzen und zu vermarkten.“

Beispiel MP3. Die Technologie war lange das dominierende Verfahren zur Speicherung und Übertragung von Musik, der MP3-Player global ein Verkaufsschlager. Entwickelt wurde MP3 am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen in Erlangen. „Damit eine Zeit lang richtig Geld verdient aber haben die Amerikaner und Japaner“, so Tenbieg. Dass man die Grundlagenforschung viel besser mit der Praxis verbinden müsse, sei bei den Unternehmen inzwischen angekommen. KI muss beim Mittelstand fest implementiert werden“, fordert der DMB-Vorstand. „Sonst werden wir international bald nicht mehr wettbewerbsfähig sein.“ [...]

 


Quellen- und Autorenangaben

Autor
Jochen Clemens

Quelle
DIE WELT
Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 14.04.2020
Link zum Beitrag (online auf welt.de) (Stand: 14.04.2020)

Mehr zu diesen Themen