24.03.2020Medienpräsenz

Event Crisis: 50 Milliarden Euro Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Soloselbständige

 

[...] Eine gute Informationsquelle für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB). Der DMB unterstützt Mittelständler, Selbstständige und Freiberufler mit seiner Informationsplattform Corona-Hilfe. Dort findet sich neben Praxistipps zu Kurzarbeit, Home-Office und Arbeitgeberrechten die Corona-Hilfe-Landkarte. Sie informiert zu den wichtigsten Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Krise. Mit einem Klick auf ein Bundesland werden die regionalen und bundesweiten Unterstützungen für das jeweilige Gebiet angezeigt. Die Informationsplattform des Deutschen Mittelstands-Bund wird fortlaufend aktualisiert. [...]

Die gravierenden Auswirkungen der Corona-Krise auf die Existenz betont Marc S. Tenbieg, Geschäftsführender Vorstand des DMB: „Für kleine und mittlere Unternehmen sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre Geschäftstätigkeit bereits in vielen Branchen deutlich zu spüren. Sehr hohe Umsatzausfälle wie beispielsweise in der Reisebranche, der Hotellerie, bei Messen und Kongressveranstaltern, aber auch die schweren Verluste in der Gastronomie können schnell existenzbedrohlich werden. Wichtig ist es nun, den betroffenen Unternehmen – insbesondere aber auch den vielen Einzelunternehmen und Selbständigen – schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfe zukommen zu lassen.“

 


Quellen- und Autorenangaben

Autorin
Kerstin Wünsch

Quelle
Event Crisis
Veröffentlichungsdatum: 24.03.2020
Link zum Beitrag (online auf eventcrisis.org) (Stand: 14.04.2020)

Mehr zu diesen Themen