23.12.2019Praxistipp

Thüringen Stipendium Plus: Förderung von Personal im Bereich FuE

Um wettbewerbsfähig bleiben zu können, ist es für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig sinnvoll, in Forschung und Entwicklung (FuE) zu investieren. Allerdings stellen hohe Personalkosten die KMU oft vor Herausforderungen. Der Zuschuss des Förderprogramms Thüringen Stipendium Plus kann Vorhaben in diesem Bereich erleichtern.

In Kürze

  • Antragsberechtigt sind KMU und Forschungseinrichtungen aus Thüringen.
  • Finanzierung von Stipendien und Zuschuss für anschließende Einstellung von Personal für den Bereich Forschung und Entwicklung.
  • Stipendienhöhe: maximal 600 Euro bis 1.200 Euro monatlich, Zuschuss für Festanstellung: maximal 1.500 Euro monatlich.
  • Ein erster Schritt für Unternehmen ist die Registrierung auf dem TAB-Kundenportal.

Welche Unternehmen können gefördert werden?

Antragsberechtigt sind KMU mit weniger als 250 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro bzw. einer Jahresbilanzsumme von maximal 43 Millionen Euro. Die Betriebsstätte des Unternehmens muss in Thüringen liegen. Ferner können auch Forschungseinrichtungen gefördert werden.

Was ist Inhalt des Programms?

Bei dem Thüringer Stipendium Plus handelt es sich um einen Zuschuss, der auf die Gewinnung von Personal – insbesondere aus dem Bereich Forschung und Entwicklung (FuE), aber auch Marketing und Gestaltung – ausgerichtet ist. Die Förderung umfasst zum einen Firmenstipendien für Studierende und Doktoranden. Zum anderen wird eine daran anschließende Einstellung als "Innovatives Personal" finanziell unterstützt.

Die Bewilligung des Förderprogramms richtet sich nach der Unternehmensgröße, der Anzahl bisheriger Förderungen, dem Innovationsgrad und der Vergütung des zu fördernden Personals.

Die Fördervoraussetzungen können auf der Internetseite der Thüringer Aufbaubank nachgelesen werden. Die beiden Förderbausteine des Thüringer Stipendium Plus („Thüringer Stipendium“ und „Innovatives Personal“) können auch als separates Förderprogramm beantragt werden. Weitere Informationen dazu finden sich in den FuE-Personal-Richtlinien.

Wie hoch ist die Förderung?

Der monatliche Betrag richtet sich nach den Standardeinheitskosten. Mit der Vergabe des Stipendiums werden Studenten monatlich mit bis zu 600 Euro und Doktoranden mit bis zu 1.200 Euro unterstützt. Für die Einstellung von Personal als Vollzeitkraft kann ein monatlicher Festbetrag von bis zu 1.500 Euro gewährt werden.

Der Förderzeitraum ist auf maximal drei Jahre beschränkt.

Wie erfolgt eine Antragsstellung?

Die Antragsstellung beginnt mit der Registrierung im Online-Kundenportal TAB-Portal der Thüringer Aufbaubank. Dort kann der Antrag für das Förderprogramm heruntergeladen werden. Anschließend muss dieser elektronisch und postalisch zusammen mit den notwendigen Unterlagen bei der Thüringer Aufbaubank eingehen. Der Mittelabruf und der Verwendungsnachweis erfolgen ebenfalls über das Online-Portal.

Bei Fragen können sich die Unternehmen an die Ansprechpartner der Thüringer Aufbaubank wenden.

    Mehr zu diesen Themen