16.02.2018Nachricht

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries besucht das TechQuartier in Frankfurt am Main

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, besucht heute das TechQuartier in Frankfurt am Main. Frankfurt ist gemeinsam mit Darmstadt einer von 12 Hubs im Rahmen der Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Bundeswirtschaftsministerin Zypries: "Innovationen entstehen vor allem dort, wo Unternehmen, Wissenschaft und Gründer eng zusammenarbeiten und sich austauschen. Unsere Digital Hub Initiative baut genau darauf auf. Ich freue mich, dass dies hier am internationalen Finanzplatz Frankfurt so gut gelingt und das TechQuartier zu einer anerkannten Anlaufstelle für FinTechs und Partnern aus der Wirtschaft geworden ist. Das TechQuartier wird wirkungsvoll ergänzt durch das Thema Cybersecurity, das in Darmstadt prominent vertreten ist. Gemeinsam bauen die Hubs ein Netzwerk, das für das digitale Deutschland steht und unser Land digital voranbringt."

Das TechQuartier in Frankfurt wurde 2016 gegründet und hat sich in kürzester Zeit als Innovationsplattform und Treiber des regionalen Start-up-Ökosystems etabliert. Das TechQuartier zählt inzwischen über 90 Start-ups und zahlreiche Partner aus der Finanzbranche und ermöglicht damit wichtige Synergien für unterschiedliche Branchen und Disziplinen.

FinTech-Start-ups gelten als eine der dynamischsten Start-up-Branchen in Deutschland. Banken reagieren auf diese Entwicklung zunehmend mit Kooperationen mit FinTechs; derzeit arbeiten rund 87 % der Banken mit FinTechs zusammen.

Die Idee der engen Zusammenarbeit von etablierter Wirtschaft mit jungen Start-ups und Talenten liegt auch der Digital Hub Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums zugrunde. 12 Digital Hubs (Frankfurt/Darmstadt, München, Dortmund, Berlin, Hamburg, Köln, Mannheim/Ludwigshafen, Stuttgart, Karlsruhe, Potsdam, Dresden/Leipzig, Nürnberg/Erlangen) arbeiten an branchenspezifischen Schwerpunkten, um digitale Innovationen hervor zu bringen. Mit der Digital Hub Initiative will das BMWi einen Beitrag leisten, Deutschland als führenden Digitalstandort zu etablieren. 

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Pressemitteilung vom 16.02.2018

Mehr zum Thema Digitalisierung