14.03.2017Nachricht

Die digitale Welt verbraucherfreundlich gestalten

Elvira Drobinski-Weiß, verbraucherpolitische Sprecherin:

Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die Risiken zu minimieren muss der Mensch im Mittelpunkt aller Überlegungen stehen. Die Digitalisierung muss zum Wohle aller gestaltet werden.

"Der G20 Consumer Summit findet in diesem Jahr unter dem Motto "Eine digitale Welt schaffen, der Verbraucher vertrauen" statt. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich weiterhin dafür ein, dass sich Verbraucherinnen und Verbraucher frei und sicher im Internet bewegen können. Transparente digitale Märkte, digitale Souveränität, starke Verbraucherrechte insbesondere beim Datenschutz und IT- Sicherheit sind Voraussetzungen dafür, dass Verbraucherinnen und Verbraucher Vertrauen in die digitale Welt haben.

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass der G20 Consumer Summit einen wichtigen Beitrag dazu leistet, Herausforderungen der Digitalisierung auf internationaler Ebene zu diskutieren und Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen. In vielen Fragen, wie zum Beispiel bei technischen Standards, bedarf es internationaler Zusammenarbeit."

Quelle: Bundestagsfraktion der SPD, Pressemitteilung vom 14.03.2017

Mehr zum Thema Digitalisierung