01.08.2021FörderprogrammDMB+

Gründen und Wachsen in Saarland

Von der finanziellen Förderung, über Beratungsleistungen, bis hin zu Zuschüssen wird ein breites Spektrum an Unterstützung angeboten. Der DMB sorgt für Übersicht im Förderdschungel.

Mit dem Förderprogramm können kleine und mittlere Unternehmen in Saarland Investitionen und Betriebsmittel finanzieren. Existenzgründungen, Unternehmensfestigungen, Nachfolgen sowie Investitionen zur Schaffung von Arbeitsplätzen werden besonders gefördert.

 

Wichtige Informationen

Auf dieser Webseite werden grundlegende Informationen zu den Antragsbedingungen des Förderprogramms erläutert. Der DMB erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eventuell können Förderbedingungen nicht mehr aktuell sein. Bitte lesen Sie vor Antragsstellung gründlich die vollständigen Antragsbedingungen auf der Website des ausführenden Förderinstituts durch. Die Antragsstellung erfolgt ausschließlich über das Förderinstitut.

Mitarbeiter des DMB beantworten gerne einführende Fragen. Bei Detailfragen kann das zuständige Förderinstitut weiterhelfen. Zusätzlich kann die Antragsstellung von weiteren Förderprogrammen aus anderen Themenbereichen in Betracht gezogen werden. Auf der Übersichtsseite Förderprogramme finden interessierte Mitglieder Informationen zu ca. 100 Förderprogrammen für kleine und mittlere Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler. Abgedeckt sind die Bereiche Arbeit & Bildung, Digitalisierung, Energiewende, Finanzen, Internationalisierung & Nachfolge.

 

In Kürze

 
  • 100 % der förderfähigen Investitionen und Betriebsmittel
  • Höchstbetrag: EUR 2 Mio. pro Vorhaben
  • Investitionsort im Saarland
 

 

Wer wird gefördert?

  • Existenzgründer und -festiger innerhalb der ersten 5 Jahre
  • Freiberufler
  • Kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen

 

Was wird gefördert?

  • Alle Investitionen die mittel- und langfristig finanziert werden müssen
  • Erwerb von Unternehmen oder tätigen Beteiligungen
  • Betriebsmittel
  • Warenlager

 

Wie wird gefördert?

Zu welchen Konditionen wird gefördert?

  • Günstiger, risikogerechter Zinssatz, bis max. 10 Jahre Zinsbindung
  • Auszahlung: 100 %
  • Laufzeiten:
    bis zu 20 Jahre bei höchstens 3 Jahren tilgungsfreier Anlaufzeit

 

Wie erfolgt die Antragsstellung?

Weitere Informationen sind auf der Website der Saarländischen Investitionsbank zu finden.

 

        Mehr zu diesen Themen