Mittelstand WISSEN:
Digitale Skills von Mitarbeitern: Welche Kompetenzen wichtig sind

Die digitale Transformation ist maßgeblicher Treiber der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung. Die Digitalisierung verändert die Arbeits- und Geschäftswelt grundlegend – und damit auch die Anforderungen daran, welches Wissen, welches Mindset und welche Skills künftig im Unternehmen vereint werden müssen.

Aus diesem Grund beschäftigt sich diese Ausgabe von MittelstandWissen mit dem Stellenwert und der Entwicklung von digitalen Kompetenzen im Mittelstand. Welche Fähigkeiten benötigen Unternehmen, um in Zeiten des technologischen Wandels anpassungsfähig und damit wettbewerbsfähig zu bleiben? Wie können digitale Skills im Unternehmen gefördert werden und wie gut sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gegenwärtig beim digitalen Know-how aufgestellt?

Mittelstand WISSEN

Mittelstand WISSEN ist das neue Informationsformat für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Der DMB kuratiert Wissenswertes und Praxistipps zu wechselnden Themen mit Relevanz für KMU. Im Jahr 2022 stehen die folgenden Themen im Fokus:

Messen & Internationale GeschäftsanbahnungJan - Feb
Wachstumsbeschleuniger und -bremsenMär - Apr
Personalbedarf im Mittelstand: So punkten Unternehmen bei FachkräftenMai - Aug
Altersvorsorge – so sichern Unternehmer und Selbstständige ihren RuhestandAug - Sep
KMU als „Prosumer“: Mehr Unabhängigkeit bei Strom und WärmeOkt - Nov
Digitale Skills von Mitarbeitern: Welche Kompetenzen wichtig sindDez - Jan

Erfahrungen mit digitalen Kompetenzen

Sie führen ein mittelständisches Unternehmen und beschäftigen sich intensiv mit den Digitalkompetenzen ihrer Mitarbeiter?

Gerne können Sie uns Ihre Eindrücke und Erfahrungen schildern:

politik@mittelstandsbund.de  

Ansprechpartner für den Kompetenzbereich Internationalisierung

Simon Nentwich

Referent Wirtschaft und Politik
simon.nentwich@mittelstandsbund.de
+49 (0)211 200525-33