11.09.2020Förderprogramm

Bundesförderung für das Pilotprogramm Einsparzähler

 

Das "Pilotprogramm Einsparzähler" unterstützt Unternehmen, die digitale Energiespar-Assistenten entwickeln, mit einem Zuschuss von bis zu 2 Millionen Euro pro Vorhaben. Das Prinzip der Förderung: Je mehr Energie eingespart werden konnte, desto höher kann die Förderung ausfallen.

In Kürze

 
  • Bis zu 2 Millionen Euro Zuschuss
  • Förderung von Messsystemen
 

Wer wird gefördert?

 Alle Unternehmen, die über ein geordnetes Rechnungswesen verfügen.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Unternehmen, die digitale Energiespar-Assistenten oder Plattformen entwickeln und in der Praxis erproben. Die Messsysteme zur Steigerung der Energieeffizienz können sich an einen oder mehrere Energieträger richten. Des Weiteren umfasst die Förderung sowohl die Neuentwicklung als auch Erweiterung solcher Produkte und Dienstleistungen. Der Förderzeitraum ist auf fünf Jahre festgelegt, im Rahmen dessen das Unternehmen das Messsystem entwickeln und erproben muss.

Wie hoch ist die Förderquote?

Die Förderung erfolgt über einen Zuschuss innerhalb eines Förderzeitraums von 5 Jahren:

  • Bis zu 2 Millionen Euro pro Projekt
  • Förderquote:  bis zu 50 Prozent der Gesamtprojektkosten (zzgl. 80 % der Projektvermarktungskosten)

Die Förderung setzt sich aus zwei Elementen zusammen:

  • 25 Prozent des Zuschusses werden auf der Grundlage des Nachweises über die Kosten ausgezahlt
  • 75 Prozent des Zuschusses richten sich nach der Höhe der realisierten Einsparung. Folgender Schlüssel findet Anwendung:
    • 28 ct/kWh bei Stromeinsparung in Haushalten
    • 15 ct/kWh bei Stromeinsparung bei sonstigen Endkunden
    • 5 ct/kWh bei Einsparung von Öl, Gas, Biomasse, Wärme und Kälte
    • 4 ct/kWh bei Einsparung von Primärenergie

Weitere Informationen finden sich im „Merkblatt zur Antragsstellung“.

Wie erfolgt eine Antragsstellung?

Die Antragsstellung erfolgt beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrollen (BAFA). Das Antragsformular sowie alle weiteren Informationen und Dokumente sind hier zu finden.

Mehr zu diesen Themen