20.03.2017Nachricht

Malmström in Kanada zur Vorbereitung der CETA-Umsetzung

Ihr Besuch beginnt heute (20.03.2017) in der kanadischen Hauptstadt Toronto mit einem Treffen von dort ansässigen europäischen Unternehmen, um die Unternehmensvertreter über das vorläufige Inkrafttreten des Abkommens zu informieren. Auf der Agenda stehen außerdem der Besuch zweier europäischer Verkaufsläden sowie die Besichtigung der Baustelle der innerstädtischen Transitverbindung Eglinton Crosstown Light Rail Transit, die von einem europäisch-kanadischen Konsortium fertiggestellt wird.

Malmström wird bei ihrem Besuch außerdem für die neue EU-Handelsagenda mit Fokus auf freiem und fairem Handel werben. Vorgesehen sind ferner Treffen mit Unternehmensvertretern und dem kanadischen Handelsminister François-Philippe Champagne.

Quelle: Europäische Kommission, Pressemitteilung vom 20.03.2017

Mehr zu diesen Themen