Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland grenzt aufgrund ihrer zentralen Lage in Mitteleuropa an neun Staaten und erstreckt sich von der Nordsee und Ostsee im Norden bis zu den Alpen im Süden. Der föderale Bundesstaat ist mit über 83 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichte EU-Land und hat einen Anteil von über 18 Prozent (2019) an der Gesamtbevölkerung der Union.[1] Die Bundesrepublik ist sowohl EU-Gründungsmitglied als auch Mitglied der Eurozone.

Gemessen am BIP ist Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und die viertgrößte der Welt.[2] Die Bundesrepublik gehört seit Jahren zu den weltweit wichtigsten Exportländern und erwirtschaftete im Jahr 2019 Exportüberschüsse in Höhe von 223,6 Milliarden Euro.[3] Deutschland hat besonders viele innovative Unternehmen, darunter viele Mittelständler und gilt laut Bloomberg Innovation Index als innovativste Volkswirtschaft der Welt.[4] Eine zentrale Branche der deutschen Wirtschaft ist die Automobilindustrie, die im Jahr 2019 über 830.000 Arbeitnehmer beschäftigte und einen Umsatz von gut 435 Milliarden Euro generierte.[5] Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands sind die USA, China, Frankreich und die Niederlande.[6]

Überblick

EU-Mitglied seit: 1958

Hauptstadt: Berlin

Einwohner: 83.166.711

BIP: 3.449 Mrd. Euro

BIP pro Kopf: 41.510 Euro

Arbeitslosenquote: 3,2 %
 

Wirtschaft

Unternehmen: 2.534.787

Beschäftigte: 29.984.090

Wertschöpfung: 1.781,4 Mrd. Euro

Exportvolumen: 1.330,1 Mrd. Euro

 

 

 

Mittelstand

Unternehmen: 2.522.890
(≙ 99,5 % aller Unternehmen)

Beschäftigte: 19.099.807
(≙ 63,7 % aller Beschäftigten)
 

Wertschöpfung: 969 Mrd. Euro
(≙ 54,4 % der gesamtwirtschaftlichen Wertschöpfung)

Exportanteil: 24 % des gesamten Exportvolumens

Quellennachweise

Text
[1] Eurostat (2020): Bevölkerung am 1. Januar (Daten vom 1. Januar 2020).
[2] The World Bank (2020): Gross domestic product 2019.
[3] Statistisches Bundesamt (2020): Deutsche Exporte im Jahr 2019: +0,8 % zum Jahr 2018.
[4] Bloomberg (2020): Bloomberg Innovation Index. Germany Breaks Korea’s Six-Year Streak as Most Innovative Nation.
[5] Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) (2020): Automobilindustrie.
[6] Germany Trade and Invest (GTAI) (2020): Wirtschaftsdaten kompakt - Deutschland, Seite 3/4.

Tabelle
Einwohner

Eurostat (2020): Bevölkerung am 1. Januar (Daten vom 1. Januar 2020).

Bruttoinlandsprodukt
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Millionen Euro (Daten aus dem Jahr 2019).

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf
Eurostat (2020): Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen - jeweilige Preise, Euro pro Kopf (Daten aus dem Jahr 2019).

Arbeitslosenquote
Eurostat (2020): Pressemitteilung: Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,3 % (Daten von Februar 2020).

Unternehmen, Beschäftigte, Wertschöpfung 
European Commmission (2019): SBA Fact Sheets 2019 - Germany, Seite 2.
(Schätzwerte für das Jahr 2018 von DIW Econ auf Grundlage der Werte 2008 - 2016 aus der Datenbank "Strukturelle Unternehmensstatistik" von Eurostat).

Exportvolumen
Eurostat (2020): Internationaler Handel der EU, des Euroraums und der Mitgliedsstaaten nach SITC Produktgruppen (Daten aus dem Jahr 2019).

Exportanteil Mittelstand 
Eurostat (2019): Shares by size class for exporting (goods) enterprises (Daten aus dem Jahr 2017).