24.11.2020Veranstaltung

Die Jahrestagung der Wirtschaft in München

Thema: „Hier will ich arbeiten – Employer Branding und Arbeitgebermarke“

Beim Wirtschaftsforum geht es um „Die Zukunft unserer Arbeit“. Dabei steht jedes Jahr ein anderer Generalthema im Vordergrund.

Welche Relevanz hat das Generalthema
„Hier will ich arbeiten – Employer Branding und Arbeitgebermarke“?

Eine zentrale Ressource für Unternehmenserfolg sind qualifizierte und motivierte Beschäftigte. Eine starke Arbeitgebermarke hilft Firmen die „besten“ Mitarbeiter für sich zu gewinnen. Aber nicht nur das Suchen und Finden von Mitarbeitern fordert die Wirtschaft heraus, sondern auch das Binden ist von existenzieller Bedeutung.

Die Unternehmenskultur, der Arbeitsalltag, die Weiterbildungsmöglichkeiten und die Zukunftsaussichten sind neben der Qualität des Jobs wichtige Entscheidungskriterien für Bewerber, ob ein Unternehmen attraktiv für sie ist oder nicht.

Darüber müssen sich Unternehmen bewusst sein und sich dementsprechend aufmerksamkeitsstark auf dem Arbeitgebermarkt platzieren. Dazu gehört neben den interessanten und attraktiven Stellen auch das unverwechselbare innere Vorstellungsbild als Arbeitgeber (Employer Brand) auf dem Bewerbermarkt zu platzieren, um die gewüschten Kandidaten zu erreichen. Hintergrund ist, dass die potentiellen Bewerber wissen wollen, wo sie sich bewerben.

Deshalb ist ein strategisches Management der Arbeitgebermarke, das Employer Branding, für jedes Unternehmen wichtig, um glaubwürdig die eigene Unternehmenskultur den gewünschten zukünftigen Mitarbeitern zu vermitteln.
 

Das Programm

13:00 Uhr

Begrüßung

13:10 Uhr

Keynote „Herzenssache Mitarbeiter!“

Edgar K. Geffroy, Strategieberater, Bestseller-Autor

13:35 Uhr

Erstes Meinungsforum

  • Edgar K. Geffroy, Strategieberater, Bestseller-Autor
  • Marc S. Tenbieg, Deutschen Mittelstands-Bundes (DMB)
  • Betram Brossardt, Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft
  • Dr. Albert Lehmeyer, SELECTEAM
 

14:20 Uhr

kurze Pause

14:25 Uhr

Keynote

Andrea Martin, IBM Watson Center

14:50 Uhr

Zweites Meinungsforum

  • Andrea Martin, IBM Watson Center
  • Julian Dawo, Juconn GmbH
  • Jan Oßenbrink, Eigenland GmbH
  • Nico Lüdemann, bluecue consulting
  • Jürgen Bockholdt, PERIT Consulting Personalberatung
 

15:35 Uhr

kurze Pause

15:40 Uhr

Wirkshops Teil 1 (parallel)

  • „Werden Sie zum Magneten für die Besten der Branche“ – inspirierender Erlebnisworkshop mit der Eigenland® Methodik“
    Jan Oßenbrink
  • „Wie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern werden – mit authentischer Kommunikation „unter Gleichen“ die besten Talente gewinnen“
    Jens Olberding
  • „Hybrides Recruiting und Arbeitgebermarketing in schwierigen Zeiten – wieweit lassen sich Vertrauen, Augenhöhe und Wertschätzung in der Kommunikation mit gefragten Top-Kandidaten digitalisieren…??“
    Dr. Albert Lehmeyer:
 

16.40 Uhr

Wirkshops Teil 2 (parallel)

  • „Wunscharbeitgeber – Mitarbeiterstrategie“
    Jürgen Bockholdt, Edgar K. Geffroy
  • „Digitalisierungs-Chancen unter Einbeziehung der Mitarbeiter“
    Julian Dawo
  • „So gestaltet sich „Employer Branding“ im digitalen Wandel“
    Nico Lüdemann, Inga Knoche
 

17.45 Uhr

Zusammenfassung und Verabschiedung


Das Wirtschaftsforum München

Im Mittelpunkt des Wirtschaftsforums steht ein zentrales, übergreifendes Thema, das eine unmittelbare Bedeutung für die Unternehmen hat. Es betrachtet den unternehmerischen Erfolg nicht losgelöst von den Bedürfnissen des Menschen und der Umwelt, sondern ganzheitlich im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens für die Zukunftsfähigkeit der Region.

Keine Theorie, sondern Fakten und viel Zeit für Networking.

Alle Themen werden über Business-Cases, Workshops und Diskussionsforen hochtransparent vermittelt.

www.wirtschafts-forum-muenchen.de

Nächste Termine:

Mehr zu diesen Themen