Fachliche Expertise für
ein starkes Netzwerk

Kooperationen und fachliche Zusammenarbeit

Mittelständische Unternehmer sowie Selbstständige benötigen in ihrer täglichen Arbeit eine solide Grundlage für kaufmännische Entscheidungen. Um den Mitgliedern ein breites Spektrum an Informationen bieten zu können, arbeitet der DMB mit ausgewählten Partnern, Institutionen und Verbänden in einem Netzwerk zusammen. Durch diese fachlichen Kooperationen werden u.a. die Schwerpunktthemen des Verbandes kompakt, praxistauglich und leicht verständlich von ausgewiesenen Experten beleuchtet.

Banque de Luxembourg

Die Banque de Luxembourg (BDL) hat sich als Privatbank seit über 90 Jahren auf Vermögensaufbau, Vermögensverwaltung und Erbschaftsplanung spezialisiert und zählt heute zu den bedeutendsten Privatbanken im Großherzogtum Luxemburg.

Sie begleitet Unternehmer und Familien über Generationen bei der Vermögens- und Unternehmensübergabe, in dem sie neben materiellen Anliegen auch weitergehende Fragen wie z.B. der Erhalt des Unternehmergeistes, der Familienwerte oder des Aufbaus einer Familienstrategie einbezieht. Dabei nimmt sie die Zukunft des Unternehmens ihrer Kunden ebenso in den Blick wie ihre persönlichen und familiären Projekte.

Die Banque de Luxembourg ist Partner in den DMB-Kompetenzbereichen Generationenwechsel und Nachfolgeregelung im Mittelstand sowie Liquidität und Finanzierung im Mittelstand.

www.banquedeluxembourg.com

Deutscher Factoring-Verband e.V.

Der Deutsche Factoring-Verband e.V. vertritt die Interessen der deutschen Factoring-Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene, darunter viele mittelständisch orientierte Factoring-Gesellschaften. Oberstes Ziel ist es, das Produkt „Factoring“ zu fördern und zu schützen, wobei die Sicherung fairer steuerlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für die Branche im Mittelpunkt steht. Ein Netzwerk von Experten tauscht sich in regelmäßig tagenden Arbeitskreisen über aktuelle Fragen aus. Durch den internationalen Bezug vieler Mitgliedsunternehmen werden dabei auch die zunehmend wichtiger werdenden europäischen und internationalen Einflüsse berücksichtigt.

Der Deutsche Factoring-Verband ist Partner im DMB-Kompetenzbereich Liquidität und Finanzierung im Mittelstand.

www.factoring.de

DIRO – Das Anwaltsnetzwerk für Europa

Mit aktuell 188 Kanzleien in 27 Ländern zählt die DIRO AG zu den größten, unabhängigen Anwaltsnetzwerken auf dem deutschen Markt und zu den führenden Kanzlei-Allianzen Europas. Durch die Kombination aus regionaler Präsenz und internationaler Anbindung finden die Mandanten immer passgenau die DIRO-Experten, die sie individuell und kompetent in allen Rechtsfragen beraten.

Die DIRO-Kanzleien sind europaweit mit rund 1.500 Rechtsanwälten und einem überdurchschnittlich hohen Anteil an Fachanwälten auf den unterschiedlichsten Gebieten des Privat- und Wirtschaftsrechts aktiv. Die Beratung des Mittelstands stellt einen besonderen Schwerpunkt der Aktivitäten dar. Als mittelständisch geprägtes Netzwerk können die Kanzleien insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen verlässliche Lösungen auf Augenhöhe liefern. Die persönliche Beratung von „Unternehmer zu Unternehmer" steht von Anfang an im Mittelpunkt.

Die DIRO ist Partner im DMB-Kompetenzbereich Internationalisierung im Mittelstand.

www.diro.eu

Beratung zur Datenschutz-Grundverordnung durch die DIRO-Rechtsexperten

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kommen zahlreiche Neuerungen und Herausforderungen auf kleine und mittlere Unternehmen zu: Geschäftsmodelle müssen angepasst, Arbeitsabläufe überprüft und bei Bedarf neu organisiert werden. Ist Ihr Unternehmen bereit für die DSGVO?

Bei Fragen rund um das Thema unterstützen Sie die DIRO-Experten für Datenschutz- und IT-Recht mit individuellen Lösungen. Melden Sie sich für ein unverbindliches Erstberatungsgespräch beim DMB-Verbandspartner DIRO. 

mehr erfahren

Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)

Die 1995 gegründete Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V., kurz DVEV, ist die führende Vereinigung der im Erbrecht tätigen Berufsgruppen in Deutschland. Die Mitglieder kommen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus der Schweiz und den USA. Ein Zweck der DVEV ist, die auf dem Gebiet des Erbrechts und der Vermögensnachfolge tätigen Berufsgruppen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit umfassend zu fördern und zu unterstützen. Zudem verfolgt der DVEV das Ziel, die die Bevölkerung über alle Fragen rund um das Thema Erben und Vererben zu informieren.

Der DVEV ist Partner im DMB-Kompetenzbereich Generationenwechsel und Nachfolgeregelung im Mittelstand.

www.dvev.de