28.04.2021Praxistipp

Unterstützung & Förderung

Die Herausforderungen des digitalen Wandels gemeinsam angehen.

Netzwerke, Fördermöglichkeiten, Beratungsangebote - Im Folgenden werden einige Anlaufstellen für die unterschiedlichsten Fragestellungen der Digitalisierung und Kollaboration vorgestellt.

 

de:hub – digital ecosystems

Die Digital Hub Initiative vernetzt Mittelstand und Corporates mit neuen Innovationspartnern aus Wissenschaft und Gründerszene. Über die Plattform können Start-ups, Programme und Experten gefunden werden. Über den Start-up Finder können interessante Partner nach Branche, Größe oder Technologie gesucht werden. Die Digital Hubs bieten Zugang zu mehr als 450 Start-ups.

https://www.de-hub.de

 

Digital Jetzt (Programm des BMWi)

Mit dem Programm„Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich Digitalisierung. Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

 

Die KMU-Berater (Bundesverband freier Berater e.V.)

Der Bundesverband „Die KMU-Berater“ berät kleine und mittelständische Unternehmen in den verschiedensten Fachthemen. Die Digitalisierung und die Informationstechnologien nehmen einen wichtigen Beratungsschwerpunkt ein. Der Verband greift auf ein breites Expertenwissen von über 220 KMU-Beraterinnen und Berater zurück.

https://www.kmu-berater.de/

 

KFW

Die KFW bietet Fördermöglichkeiten für mittelständische Unternehmen im Bereich Innovation und Digitalisierung an. Darunter Kredite zum Ausbau der Digitalen Infrastruktur, für Umweltinnovationen oder Innovationen im Bereich der Produkt- und Prozessoptimierung.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Innovation/

 

Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentren (regional)

Mit regionalen und thematischen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren bietet Mittelstand-Digital im ganzen Bundesgebiet kompetente und anbieterneutrale Anlaufstellen zur Information, Sensibilisierung und Qualifikation: Hier können vor allem kleine und mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe durch Praxisbeispiele, Demonstratoren, Informationsveranstaltungen und den gegenseitigen Austausch die Vorteile der Digitalisierung erleben.

https://www.mittelstand-digital.de/MD/Redaktion/DE/Artikel/Mittelstand-4-0/mittelstand-40-kompetenzzentren.html

 

Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Transformation sowie bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.

https://www.mittelstand-digital.de

 

RKW Kompetenzzentrum

Das RKW Kompetenzzentrum ist ein gemeinnütziger und neutraler Impuls- und Ratgeber für den deutschen Mittelstand. Das Angebot richtet sich an Menschen, die ihr etabliertes Unternehmen weiterentwickeln ebenso wie an jene, die mit eigenen Ideen und Tatkraft ein neues Unternehmen aufbauen wollen. Ziel ist es, kleine und mittelständische Unternehmen für Zukunftsthemen wie Digitalisierung zu sensibilisieren.

https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/

 

ZIM – Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen nachhaltig gestärkt werden.

https://www.zim.de

 

Teil des Wegweisers Mittelstand trifft Start-up

 

Mehr zu diesen Themen