DMB-Fachnetzwerke

Mitmachen mit Mehrwert

Die Verbandsarbeit des DMB lebt vom Meinungs- und Informationsaustausch mit Ihnen. Mit den Fachnetzwerken möchten wir die Zusammenarbeit neu aufstellen. Was Sie davon haben? Netzwerkmöglichkeiten und exklusive Infos aus erster Hand, Impulse von und Austausch mit Experten, Mitarbeit an Verbandsthemen und -positionierung, Einbindung in unsere Pressearbeit und viele weitere Mehrwerte. Das alles ohne viel Zeiteinsatz. Mitmachen lohnt sich!    

Jetzt für die DMB-Fachnetzwerke vormerken lassen!

Sie wollen sich aktiv in einem oder in mehreren DMB-Fachnetzwerken einbringen? Dann füllen Sie das untenstehende Formular kurz aus. Die Fachreferenten kontaktieren Sie im Anschluss mit weiterführenden Informationen. Sie haben Fragen? Dann schauen Sie doch mal in unser FAQ auf dieser Seite oder nehmen Sie Kontakt mit dem Wirtschafts- und Politikteam auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! 

DMB-Fachnetzwerke: Registrieren Sie sich hier für weitere Information

Melden Sie sich an, um weitere Informationen zu den DMB-Fachnetzwerkenzu erhalten

Häufige Fragen

Was sind die DMB-Fachnetzwerke?

Verbandsarbeit lebt vom regen Meinungs- und Informationsaustausch der Mitglieder. Ziel der DMB-Fachnetzwerke ist es, den fachlichen und persönlichen Austausch zwischen DMB-Mitgliedern sowie Fachexperten und dem Verband zu fördern. Dies geschieht jeweils rund um einen abgegrenzten Themenkomplex wie etwa "Digitale Transformation" oder "Finanzen". Vertiefte Fachkentnisse werden nicht vorausgesetzt, ein grundsätzliches Interesse an oder auch konkrete Fragen und Problemstellungen in dem jeweiligen Themenbereich sind eine gute Voraussetzung für eine aktive Mitarbeit.    

Was ist das Ziel der DMB-Fachnetzwerke?

Mit den DMB-Fachnetzwerken stellt der DMB die verbandsinterne Zusammenarbeit neu auf. Was Sie davon als Mitglied haben? Netzwerkmöglichkeiten und Infos aus erster Hand, spannende fachliche Impulse von und Austausch mit Experten, Mitarbeit an Verbandsthemen und -positionierung, Einbindung in unsere Pressearbeit und viele weitere Mehrwerte.

Welche DMB-Fachnetzwerke wird es geben?

Ingesamt sind 6 Fachnetzwerke geplant, welche die Themenschwerpunkte des DMB widerspiegeln:

  1. Arbeit & Bildung
  2. Digitale Transformation
  3. Energiewende
  4. Finanzen
  5. Internationalisierung
  6. Nachfolge

Wann finden die DMB-Fachnetzwerke statt?

Die Fachnetzwerke starten sukzessive mit eigenständigen virtuellen Auftaktveranstaltungen. Interessiertere Mitglieder und Fachexperten können sich bereits jetzt vormerken lassen und werden von den DMB-Fachreferenten über alle wesentlichen weiteren Schritte informiert. 

Wie sind die DMB-Fachnetzwerke aufgebaut?

Die Fachnetzwerke finden mehrfach im Jahr jedoch maximal ein Mal pro Quartal statt. Eine Agenda wird jeweils durch die DMB-Fachreferenten vorab erstellt. In der Regel führt ein Expertenimpuls zu einem vorab ausgewählten Thema in die jeweilige Sitzung ein.

Formalia, Aufgaben und Zuständigkeiten innerhalb der DMB-Fachnetzwerke werden in der konstituierenden Sitzung gemeinsam beschlossen und haben zunächst Bestand für ein Kalenderjahr. 

Wie viel Zeitaufwand muss ich einplanen? Wie oft finden Sitzungen statt?

Mehrfach im Jahr finden die Sitzungen (jeweils 60-90 Minuten) virtuell statt. Ein dauerhafter Austausch untereinander wird über einen digitalen Netzwerk-Kanal hergestellt. Perspektivisch findet eine Jahreskonferenz mit angeschlossenem Networking-Event in Präsenz statt. Diese Konferenz soll im Herbst 2024 das erste Mal stattfinden.  

Welche Vorteile bieten mir die DMB-Fachnetzwerke?

DMB-Mitglieder erhalten über die Mitarbeit in den Fachnetzwerken Zugang zu exklusiven Informationen, spannenden Kontakte und vielfältigen Möglichkeiten zum Austausch und Networking. Ebenfalls werden Mitglieder der Fachnetzwerke in die politische und inhaltliche Arbeit des Verbandes eingebunden und bei Presseanfragen und Öffentlichkeitsarbeit (Social-Media, Newsletter, Website etc.) berücksichtigt.    

Ist meine Teilnahme an den DMB-Fachnetzwerke verpflichtend?

Nein, die DMB-Fachnetzwerke basieren auf dem Prinzip der Freiwilligkeit. Der DMB will jedoch ein fachliches Austauschformat schaffen, das Mehrwerte für seine Mitglieder bietet. Dies setzt ein gewisses Maß an Regelmäßigigkeit und Verlässlichkeit voraus. Daher könenn nur registrierte Mitglieder an den Sitzungen teilnehmen, zudem bitten wir zu jeder Sitzungen um Zu- oder Absagen.

Kann ich Stellvertreter für mein Unternehmen benennen?

Ja, Sie können gerne Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Fachnetzwerke entsenden.

Kann ich mich in mehreren DMB-Fachnetzwerken engagieren?

Ja, Sie können sich in allen Fachnetzwerken des DMB engagieren.

Ansprechpartner für die DMB-Themenkreise

Matthias Bianchi

Leiter Public Affairs
matthias.bianchi@mittelstandsbund.de
+49 (0)211 200525-35