04.08.2022MonitoringDMB+

Start-up-Strategie - Wagniskapital für den Mittelstand von Morgen

Worum geht es bei dem Vorhaben?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) will junge innovative Unternehmen beim Wachstum besser unterstützen und legt dafür eine Start-up-Strategie vor. Durch die Unterstützung des Mittelstands von Morgen sollen neue Märkte erschlossen, der Wettbewerb belebt und insgesamt die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft gestärkt werden.

In welchem Stadium befindet sich das Vorhaben?

Das Bundeskabinett hat am 27.07.2022 die Start-up-Strategie der Bundesregierung beschlossen. Am 01.06.2022 wurde bereis ein Entwurf der Strategie verföffentlicht. Im Vorhinein wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über die Ausrichtung des Dokuments beraten. Nach dem Beschluss beginnt jetzt die Umsetzung der Maßnahmen, die in zehn Handlungsfelder aufgeteilt sind.

MittelstandsMonitoring+

Mehr Gesetzgebungstransparenz für DMB-Mitglieder

Die Komplexität politischer Regulierung nimmt beständig zu – auch für kleine und mittlere Unternehmen. Das bedeutet konkret: Bei rund 15.000 Drucksachen in einer Legislaturperiode ist es unmöglich, politische Entwicklungen bis ins Kleingedruckte zu verfolgen.

Früher wissen, was wichtig wird: Der DMB beobachtet, ordnet und bewertet mittelstandsrelevante Themen und informiert tagesaktuell und verständlich über wichtige Gesetzgebungsvorhaben. 

Hintergrund

Nach der Bundestagswahl 2021 kündigte die neu formierte...

Jetzt als DMB-Mitglied weiterlesen mit

Werden Sie Mitglied im DMB und profitieren Sie neben diesem Premium Content u. a. von vielen Vorteilen:

  • Verbandsmagazin „Mittelstand INTAKT“ (2x im Jahr) & Experteneinschätzungen zu Fachthemen
  • Politische Interessenvertretung und überparteiliche Verbandsarbeit
  • Beste Einkaufskonditionen bei über 40 Vertragspartnern

Sind sind noch kein Mitglied? Informieren Sie sich hier

Mehr zu diesen Themen