Bundestagswahl 2021

Aufbruchszeit im Mittelstand!

Gemeinsam für den Mittelstand!

Am 26. September ist Bundestagswahl. In Zeiten politischer und wirtschaftlicher Umbrüche braucht Deutschland einen starken Mittelstand! Der DMB begleitet die Wahl umfassend mit Analysen, Einblicken und Bewertungen und informiert in den kommenden Monaten an dieser Stelle über Wahlprogramme und Spitzenkandidaten sowie deren Bedeutung für kleine und mittelständische Unternehmen.

Teilen Sie uns in der Bundestagswahl-Umfrage schon heute mit, was Sie von der Politik erwarten, welche Voraussetzungen die neue Regierung schaffen muss und welche Themen für Sie besonders wichtig sind.

"Ein mittelstandspolitischer Aufbruch ist notwendig, um die deutsche Wirtschaft zügig zu alter Stärke zurückzuführen und das geht nur gemeinsam mit Ihnen."

DMB-Vorstand Marc S. Tenbieg

„Meine größte Herausforderung lautet: Fachkräftemangel! Gerade junge Leute brauchen mehr Anreize dafür eine Ausbildung zu machen."

DMB-Mitglied Sylke Liesegang-Gocht
Gesellschafterin Liesegang Physiotherapie-Praxis

„Wir brauchen dringend zuverlässigere Entscheidungen zur Pandemie-Bewältigung. Unternehmen brauchen Planungssicherheit!"

DMB-Mitglied Torsten Herrmann
Geschäftsführer Hehnke GmbH & Co. KG

"Unser Unternehmen ist digital sehr gut aufgestellt. Doch die zu langsame Internetverbindung bremst unsere Arbeit bedenklich.“

DMB-Mitglied Jörn Seemann
Geschäftsführer DYNA-Mess Prüfsysteme GmbH

Interviews mit politischen Akteuren

Erscheinen am 15.08.2021

„Wenn die Regierung nationale Produktionen stärker honorieren würde, würde das auch einen Anreiz für andere Unternehmen schaffen.“

DMB-Mitglied René Haschert
Geschäftsführer silence lights GmbH

„Ich wünsche mir eine umfassende Reform der Unternehmensbesteuerung, die zu einer spürbaren Entlastung von KMU führt!"

DMB-Mitglied Jochen Wilckens
Geschäftsführer SAT GmbH

Ihre Stimme zählt!

Was erwarten Sie von der Politik? Welche Themen sind für Sie besonders wichtig? Was sind Ihre Herausforderungen und Interessen? Geben Sie uns Feedback – schnell, einfach und unkompliziert!

politik@mittelstandsbund.de

Ansprechpartner

Matthias Bianchi

Leiter Public Affairs
matthias.bianchi@mittelstandsbund.de
+49 (0)211 200525-35