Die Fokusthemen
für den Mittelstand 2024

 

Liebe Mitglieder,
liebe Leserinnen, liebe Leser,

2024 steht für den DMB im Zeichen des Fortschritts und der Weiterentwicklung. Wir haben eine Reihe neuer Angebote und Formate aufgebaut, um kleine und mittelständische Unternehmen noch besser zu unterstützen, zu vernetzen und ihnen beste Einkaufskonditionen anbieten zu können.
 
In einer Welt, die sich immer schneller wandelt, ist es aus unserer Sicht wichtiger denn je, den Überblick zu behalten. Exakt diesen Anspruch hat die neue Verbandspublikation PRIO. Wir möchten Ihnen damit eine Orientierungshilfe bieten und Ihnen unsere Fokusthemen für das Jahr 2024 vorstellen.
 
Wir freuen uns darauf, Sie mit dem DMB durch ein spannendes, manchmal sicher herausforderndes, aber auch chancenreiches Jahr 2024 begleiten zu dürfen. Eines bleibt aber ein fester Anker: Auf den DMB können Sie sich immer verlassen!

Ihr
Marc S. Tenbieg
Geschäftsführender Vorstand

Mit PRIO die richtigen Prioritäten setzen

PRIO ist die neue Jahrespublikation des DMB, in der alle wesentlichen Prioritäten für 2024 abgebildet sind. Damit bietet der DMB einen umfassenden Einblick in die Themen, die aus Sicht des Verbandes in diesem Jahr von Relevanz für kleine und mittelständische Unternehmen sind. PRIO gibt darüber hinaus Orientierung und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre DMB-Mitgliedschaft am besten nutzen können. Gleichzeitig werden Ihnen neue Formate und Vorteile vorgestellt.

Mit PRIO sind Sie bestens gerüstet, um Ihre Geschäftsprioritäten für das Jahr richtig zu setzen!

PRIO lesen

Werden Sie Teil der DMB-Community

Sie sind in den sozialen Netzwerken aktiv? Der DMB auch. Werden Sie Teil der DMB-Community und nutzen Sie LinkedIn und Facebook, um mit dem DMB-Team und anderen Mitgliedern in den Austausch zu kommen.

Auf den DMB-Kanälen finden Sie stets die wichtigsten News aus Politik und Wirtschaft für den Mittelstand, Praxistipps für kleine und mittlere Unternehmen sowie Fachbeiträge und Interviews von Mitgliedern.

Vernetzten Sie sich mit uns, schreiben Sie uns oder stellen Sie uns Ihre Fragen – Wir freuen uns auf den Austausch! Bitte beachten Sie dabei unsere Social Media Netiquette.

zum DMB auf Facebook                         zum DMB auf LinkedIn