Für eine moderne und nachhaltige Mittelstandspolitik

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) macht sich seit über 35 Jahren für die politischen Belange kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie von Freiberuflern und Selbstständigen stark. Mit 15.000 Mitgliedsunternehmen mit über 500.000 Beschäftigten ist der DMB einer der größten unabhängigen Interessen- und Wirtschaftsverbände in Deutschland. Der DMB steht für eine progressive Mittelstandspolitik, die sich auf die heutigen Stärken von kleinen und mittelständischen Unternehmen besinnt und gleichsam die Herausforderungen von morgen adressiert.

Der DMB versteht sich als Mediator zwischen mittelständischer Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Er sorgt dafür, dass politische Entscheidungen für die Mitglieder transparent und nachvollziehbar aufbereitet werden. Und natürlich auch dafür, dass die Belange von KMU in der Politik Gehör finden.

Moderne Mittelstandspolitik

Der deutsche Mittelstand ist der Motor der deutschen Wirtschaft. Damit das auch so bleibt, müssen heute die politischen Weichen für die Zukunft gestellt werden.

Der DMB hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Interessen kleiner und mittelständischer Unternehmen zu bündeln und vor der Politik zu vertreten. Er steht als parteipolitisch unabhängiger Verband für eine moderne Mittelstandspolitik ein.

 

mehr erfahren

Themenbeobachtung aus Perspektive des Mittelstandes:
Das DMB-Transparenzversprechen!

 


Die Rahmenbedingungen für KMU wandeln sich kontinuierlich. Bleiben Sie mit dem DMB auf dem Laufenden. Der DMB begleitet den politischen Prozess Schritt für Schritt und informiert Sie über relevante Gesetzesänderungen und neue politische Initiativen.

mehr erfahren

Europawahl 2019

Die anstehende Europawahl wird richtungsweisend für die Zukunft mittelständischer Unternehmen sein. Der DMB informiert über die Pläne der Parteien und die Entscheidungsprozesse der Europäischen Union.

mehr erfahren

Ein Verband für alle Branchen: Der DMB ist so vielfälltig wie der Mittelstand

Der deutsche Mittelstand ist innovativ, agil und international erfolgreich. Ein zentraler Grund für die hohe Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft liegt in ihrer Vielfalt. Die Zusammensetzung aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen ist einer der wesentlichen Gründe, warum Deutschland in den vergangenen Jahren sicher durch weltwirtschaftliche Krisen manövriert ist.

Genauso vielfältig sind die Branchen, in denen die DMB-Mitgliedsunternehmen wirken. Denn der Verband macht sich stark: für kleine und mittlere Unternehmen, für Start-ups, für Selbständige und Freiberufler. Und dies aus dem gesamten Bundesgebiet.

Der DMB betrachtet diese Vielfalt als große Stärke. Im Vergleich zu Regional- oder Branchenverbänden ist die Mitgliederstruktur des DMB daher deutlich breiter und diverser aufgestellt. Eine gemeinsame Plattform für die Interessen des deutschen Mittelstands ist trotz branchenspezifischer Besonderheiten und regionaler Unterschiede aus Sicht des DMB unerlässlich.

Ansprechpartner für Verbandspolitik

 

Matthias Bianchi

Referent Wirtschaft und Politik
matthias.bianchi@mittelstandsbund.de
+49 (0)211 200525-35